Chronologische Informationen bis zum Festwochenende

Das Fest kann beginnen, diese Seite ist damit abgeschlossen. Es geht weiter mit den Bildern der Festtage unter den entsprechenden Links!

 
22.08.2013 Fassanstich und Eröffnung   der Festtage im Festzelt
     
20.08.2013 Einsatz in der Johannesstraße   Johannesstraße
Das Festzelt wurde auch schon aufgestellt.

Hier musste noch aufgeräumt werden:

 
Braugasse 20.08.2013   22.08.2013, so gut sah es schon lange nicht aus.

Ein Link zu den Osthessen-News mit dem Festprogramm. Der heutige Bericht in der Hersfelder Zeitung kann leider nicht verlinkt werden.


16.08.2013
Die Parkplätze werden an der Holzheimer Straße (zwischen Bahn- und Haunebrücke) und längs des Weges nach Rhina angelegt:

  Zufahrt:

aus Richtung Niederaula über Holzheim bzw. Rhina.

aus Richtung Bad Hersfeld über B27, Abfahrt Meisenbach über Müsenbach und Mauers.

aus Richtung Hünfeld über B27 Abfahrt Rhina und dann den Wiesenweg.

aus Richtung Eiterfeld über Oberstoppel, Unterstoppel, Sennhütte, B27 und Rhina.

Entsprechende Beschilderung wird angebracht.

Freitag und Samstag gibt es auch Parkmöglichkeiten in der Lindenstraße.

15.08.2013
Nachdem am Montag und Dienstag bereits Anlieger der Hauptstraße den Grünstreifen vor dem T-Com-Gebäude gemäht haben:

wurden heute die Blumenrabatten im in einem Bereich der südlichen Hauptstraße bearbeitet. Damit wurden die Arbeiten zur Verschönerung des Ortsbildes bereits vor dem Treffen am 19.08. begonnen:

 

 

13.08.2013
Heute fand eine Informationsveranstaltung im Bürgerhaus statt. Die wichtigsten Punkte waren das Verkehrskonzept am Festsonntag und die Gesundheitseinweisung der Helfer an den Verpflegungsständen.

12.08.2013
Auf facebook wurde jetzt das Plakat zur Veranstaltung veröffentlicht. Schade, dass es solche Informationen nicht auf der Homepage gibt.

Heute ein Beitrag in den Osthessen-News.

Dieser Pfad führt zu dem Parkplatz an der Holzheimer Straße:

 
Der Pfad von der Bahnbrücke ins Tal wurde   mit einem Geländer versehen.

26.07.2013
Heute erschien ein Vorbericht in der Hersfelder Zeitung. Darin wurde auf die offizielle Homepage verwiesen. In diesem Bericht gab es mehr Informationen als auf der Homepage der 750-Jahrfeier. Hier ist 4 Wochen vor dem Fest dringender Handlungsbedarf angesagt.

Der Bericht kann leider nicht verlinkt werden.

24.06.2013

 
Jetzt sieht es gut aus   Hier wurde Blumenschmuck angebracht

29.04.2013
Die Werbung läuft an, Schilder wurden aufgestellt:
Bericht in den Osthessen-News.

 
Die Pflanzen sind noch klein   Leider ist die hellgrüne Schrift im Vorbeifahren schlecht zu erkennen.

13.04.2013
Es wurde begonnen, die Halterungen für die Willkommensschilder an den Ortseingängen aufzubauen.

11.04.2013
Die Vorbereitungen laufen unverändert weiter.

10.04.2013
Störfeuer aus der Rexfeldstraße. Während die Vorbereitungen laufen meldet sich Wilhelm Leister mit einer Beilage im Kreisanzeiger. Was will er denn zum jetzigen Zeitpunkt erreichen? Vielleicht organisiert er ja am Festabend eine Demo?! Warum hat Herr Leister nicht bereits in der ersten Versammlung am 19.01.2012 die 'Katze aus dem Sack gelassen'? Er hatte doch auch die Einladung dazu, und soll auch anwesend gewesen sein. (Wer es genau wissen will)

23.01.2013
Am Dienstag, dem 22.01. fand eine Informationsveranstaltung im Saal des Bürgerhauses in Neukirchen statt.

26.12.2012
Die offizielle Homepage bekommt eine neue Adresse und wird von Bernd Schaumburg gepflegt:

04.11.2012
Informationen gibt es jetzt auf der offiziellen Homepage.

02.11.2012
In den Haunetal-Nachrichten wurde das geplante Festprogramm veröffentlicht.

18.04.2012
Ein Festausschuss wurde gegründet, der unter dem Dach des Heimat- und Verkehrsvereins tätig wird.

19.01.2012 Der Arbeitskreis

 

Der Arbeitskreis hat seine Tätigkeit aufgenommen:

In dieser Versammlung, zu der ca. 40 Personen anwesend waren, ging es in erster Linie um die Gründung des Arbeitskreises. Konkrete Vorstellungen über Form, Ablauf und Termine der Veranstaltunge(n) im Jahr 2013 gab es noch nicht. Bürgermeister Euler und Ortsvorsteher Tegel führten durch die Versammlung. Es wurde begonnen einen Arbeitskreis/Festausschuss zu bilden.

Einladung zur Bildung eines Arbeitskreises:

 

Mit diesem Flugblatt wurden alle Bürger aus Neukirchen zu einer Informationsveranstaltung eingeladen.