Wanderungen im DVV / IVV, der EVG und der IML

 Statistik IVV    Statistik EVG (kommt 2019)  Termine IVV und EVG                        

 

18.12.2018
Eilmeldung vom DVV Hessen:

Die Kooperation mit der EVG wird vorerst bis zum 30.06.19 fortgesetzt!

19.09.2018
Nach 5 erfolgreichen Jahren (2014 bis einschl. 2018) wurde die Kooperation zwischen IVV und EVG vom DVV aufgekündigt. Daher können bei der EVG ab 2019 keine IVV-Stempel mehr vergeben werden. Das bedeutet, dass ab 2019 zweigleisig gewandert wird! Auf längere Sicht ist das der Abschied (nach 30 Jahren) vom DVV und damit vom  IVV.



Wanderungen (IVV-Wertung): Wanderungen (EVG-Wertung) besondere Wanderungen:
03.11.18 EVG-HE Bönstadt
11.11.18 FR-O Wachenroth
18.11.18 EVG-HE Schröck
25.11.18 FR-U Wiesenfeld

Hat sich vorerst erledigt, siehe Meldung v. 18.12.18







22.06.01 A-Tirol: 7. IVV Olympiade
05.06.10 HE Stadtallendorf: Hessentagswanderung
04.09.10 FR-U Dettelbach: mit der Fähre über den Main
23.11.2013 TH/S Untertage-Wanderung der Wanderfreunde
Wölfershausen. Teufe zwischen 500 und 800 Meter!
11.05.14 HE Point Alpha Zentrale Veranstaltung des BfN Biologische Vielfalt
03./04.10.15 HE Fulda IML 2-Tage-Marsch 1. Teilnahme
06.01.16 FR-U Gänheim Landesverband Franken, Benefizwanderung Mukoviszidose, Michaela May anwesend!
03.04.16 FR-M 1. Nürnberger VC + Radio F 94.5 (Flughafen)
28.08.16 BW_Lauf 1. Wanderung in Baden-Württemberg

 

 


Ein Zwischenergebnis nach 28 Jahren:

 


 

Den Teilnahmerekord von 2011 (43) habe ich 2015 (52) überboten. Das aber nur durch die Kooperation DVV-Hessen und EVG!

Viele Vereine, und nicht nur in der näheren Umgebung (Raum Fulda, Vogelsberg, Schwalm usw.), richten keine Wandertage mehr aus. So gab es alleine von Januar bis April  2012 in der näheren Umgebung 5 Absagen! Es liegt einfach an der Überalterung und den Nachwuchsproblemen bei den Vereinen. Der große Aufwand für diese Wandertage kann einfach nicht mehr bewältigt werden. Es werden jetzt immer mehr permanente Wanderwege eingerichtet. Das ist eine Alternative für 'Nur-Wanderer', die dann mehr oder weniger alleine auf die Strecken gehen. Es fehlt aber einfach das Flair der Veranstaltungen mit hunderten bis über tausend Teilnehmern.

So werden wir uns mehr auf Franken konzentrieren müssen. Das bedeutet aber immer länger werdende Anfahrtswege. Es bieten sich dann in erster Linie Wochenenden mit 2 Veranstaltungen und damit einer Übernachtung an.

Das kann man aber dann nicht an jedem Wochenende machen! ;-)

 
Der ideale Sport für bewegungsfaule und Personen, die dazu einen Anschub benötigen:
  1. keine Vereinsmitgliedschaft erforderlich
  2. kein Zwang an bestimmten Terminen sich betätigen zu müssen.
  3. man ist in guter Gesellschaft, lernt andere Leute kennen und tut etwas für die Gesundheit.

Der Jahresterminkalender kann gegen eine geringe Gebühr von der Geschäftsstelle des IVV und bei den Veranstaltungen erworben werden. Bei den Wanderungen kann gegen eine geringe Gebühr eine Auszeichnung erworben werden. Es gibt Wertungsstempel für die Teilnahme und die Strecke. In gewissen Abstufungen erhält man dann eine Urkunde und eine Anstecknadel. 

Höhepunkt ist alle 2 Jahre die Wanderolympiade. Im Jahr 2001 haben wir an der 7. Wanderolympiade in Seefeld/Tirol (Österreich) teilgenommen.